ein durchtanztes wochenende

heimaturlaub:
paps wird 58 und hainichen 825 jahre alt,
vier nächte im garten der eltern unter freiem himmel schlafen,
jeden tag schwimmen gehen,
jeden abend zum stadtfest gehen, achterbahn und autoscooter fahren,
in der morgendämmerung mit den alten kumpels und der sis durch die felder nach hause laufen.

 
außerdem gab es einen ganz unfassbar tollen sieg zu bejubeln:
aus diesem anlass wurden in der nachbarstadt denkmale dekoriert und kreuzungen blockiert :)

und zu guter letzt meine lieblingsbilder vom wochenende: entstanden morgens um sieben nach einer durchtanzten nacht.


noch eine frage an die dresdner leser: wo schaut ihr das spiel am mittwoch?? das elbkino ist mir irgendwie zu stressig...kann jemand einen netten biergarten empfehlen?
grüßle


Kommentare

  1. Ich kann dir leider keinen Tip zum gemütlichen Public Viewing geben, aber ich bedanke mich bei dir für deine netten Worte! Das spornt mich immer wieder an, noch unentdeckte Ecken in unserer Stadt zu erkunden. Und dass es selbst für Dresdner noch nicht langweilig ist, freut mich umso mehr!

    AntwortenLöschen
  2. huhu :)

    du hast glück! das kleid ist aktuell! als ich vor 2 wochen im zara war, war es auch noch da. ganz hinten im erdgeschoss neben den umkleiden :)

    und zum public viewing werd ich mittwoch nicht gehen. ich bezweifle, dass ich das ganze spiel durchhalte :D ich muss sichergehen, dass ich in ruhe auf dem sofa einschlafen kann :D mein freund will morgen in den fährgarten. warst du da schonmal?

    lg

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen