kotzen

mir sind heute das erste mal im referendariat schüler richtig respektlos gekommen. und ich war so verblüfft und auch irgendwie hilflos, dass ich überhaupt nicht wusste, wie ich damit umgehen sollte. es war zwar abzusehen, dass sowas in ner mittelschule (sächsische version einer integrierten haupt- und realschule) am rande eines problemviertels passieren würde- trotzdem: es waren gleich zwei situationen hintereinander. und ich hab keine strategie für sowas. 
mentoren hinzuziehen kommt nicht in frage. da es außerhalb des unterrichts war, halte ich innerunterrichtliche sanktionen auch für unfair. einfach drüber weggehen? die schüler zur seite nehmen und mir im schlimmsten fall ne diskussion ans knie binden, die meine hilflosigkeit noch deutlicher werden lässt? ref abbrechen und endlich 'stephs diner' eröffnen?
mist. mist. mist.
jetzt hab ich keinen bock mehr auf schule.
-.-

Kommentare

  1. :(

    lass dich nicht unterkriegen.

    P.S. Die Postkarte mit der blau-gelb gekleideten Sängerin hab ich auch.

    Torsten

    AntwortenLöschen
  2. Irgendwie verlieren die Kinder immer mehr Respekt Erwachsenen gegenüber... Ziemlich traurig. Aber da wirst du sicher drüber stehen! ;)

    Frisur gefällt und Outfits ebenso!

    Erholsamen Feierabend! (^_^)

    AntwortenLöschen
  3. klingt nicht sooooo gut.

    vielleicht heitert dich dieser link:

    http://theforexmom.com/why-teachers-drink/?ref=nf

    ja auf!

    Meine Lehrerwerdenden Exkommilitonen und ich haben uns einen abgelacht :)

    Nicht entmutigen lassen, dass wollen manche dieser Rotzgören nur...

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen