school dayz II

wie sich vielleicht an der änderung des titels ablesen lässt, wird sich der thematische schwerpunkt meines blogs etwas verlagern. ich hab noch kein klares konzept und weiß noch nicht, wie sich meine interessensbereiche verbinden lassen, aber ich möchte schon mehr von meinen erfahrungen als berufseinsteiger integrieren... mal sehen, was daraus wird.


letzte woche hab ich mit meinen 5ern höhlenbilder gemalt. da sich dieser sauhaufen mit vorliebe gegenseitig die köpfe einschlägt, ging es bei der aktion vor allem darum, friedlich an einem gemeinsamen projekt zu arbeiten. und trotz des hinweises darauf, dass die horden der altsteinzeit lernen mussten, miteinander auszukommen, weil der einzelne sonst einfach draufgegangen wäre ("und ihr könnt das auch"), war es nicht ganz leicht, schlägereien um farben usw. zu verhindern ...
 
ergebnis nr.1:
70% der klasse inkl. ihrer kleidung waren irreparabel mit wandfarbe beschmiert. notiz an mich: das nächste mal nehmen wir wachsmalstifte (was mach ich jetzt mit 25 pinseln?).
ergebnis nr.2:
"schaun sie mal, frau m., ich hab ein mammut gemalt und das wird grad ordentlich abgestochen und hier ist gaaanz viel blut, wuaaahahaha." "hey, frau m., meins blutet viel mehr." " und meinem wird grad der kopf abgeschnitten." >>>  "ähm, fein gemacht, kinder."
ergebnis nr.3:

Kommentare

Kommentar veröffentlichen