neues jahr, neues haar

ich glaub, ich hab ne midlife-crisis. nee, nich wirklich. aber ich hab das gefühl, dass sich die schlinge des erwachsenseins immer stärker zuzieht.
ich hatte dieses gefühl zum ersten mal nach dem studium: mit dem eintritt ins berufsleben muss man verantwortung übernehmen, speziell in meinem fall. ich hab vorm ref nächtelang mit ner weinflasche auf dem boden meines zimmers gesessen und vor mich hingemurmelt: "ich bin doch noch ein kind." 
man geht nicht mehr unter der woche weg, bleibt am wochenende zu hause, weil man so viel vorbereiten muss, ist ständig an irgendwelche termine gebunden (was spontane aktionen fast unmöglich macht) usw. 

plötzlich weiß man, was man wahrscheinlich den rest seines lebens macht. 
plötzlich sollte man -wenn man lehrer wird- eine vorbildfunktion einnehmen (als ob ein lehrer jemals zum vorbild eines schülers werden würde).
plötzlich denkt man sich: wenn ich das jetzt nicht mache, kann ich's nie mehr machen. aber eigentlich passt es auch schon jetzt nicht mehr.

um wenigsten ein bißchen und rein symbolisch (spätpubertär? yes!) gegen meine mauern zu rennen, hab ich mir die haare so schneiden lassen, wie ich sie mit 17 gern gehabt hätte. damals hatte ich nicht den arsch dazu. jetzt hab ich vielleicht nicht mehr das alter dafür, aber: wenn nicht jetzt, wann dann? zumindest ist so noch genug zeit, um bis zu meiner hochzeit (erwachsenwerden stufe 7) wieder wie ein mädchen auszusehen. 

inspiriert haben mich übrigens tegan and sara. zur frisur meine ich jetzt. 
ach und: gesundes neues!

 

Kommentare

  1. ei, wieso schneiden sich denn alle die haare ab? hm...vielleicht sollte ich auch.
    sieht aber ganz gut aus.

    plus: ich sach mal willkommen in der quarterlife-crisis (jahahaha. die gibbet wirklich. bin mittendrin.)

    AntwortenLöschen
  2. Die Haare sind geil! Ich würde mir die ja auch mal so schneiden lassen, aber mit Locken sieht das dämlich aus...
    Und ich dachte, nur ich hab manchmal solche Hänger...Kadi sagt's schon: Quarterlife Crisis....Hello!

    AntwortenLöschen
  3. j: guck mal!
    a: woa! ist das ???
    j: ja, aber ich find´s schick... passt zu ihr... und wann sollte sie das sonst machen?
    a: stimmt schon...
    j: steht ihr gut...
    a: ja, dann ist man mehr auf das gesicht fixiert bei solchen haaren... und sie hat zum glück ein wirklich hübsches...

    so viel zur diskussion in deines neuen eintrags in paris :)


    darfst kind bleiben... auch wenn alles ein bisschen starrer wird... ist eben so... sagt ja keiner, dass du erwachsen tun musst :)

    kuss!

    AntwortenLöschen
  4. Du hast einen Award verliehen bekommen ;)

    http://louveaparis.blogspot.com/2011/01/mon-premier.html

    AntwortenLöschen
  5. Du musst zweimal dran glauben! ;)

    http://janetarzanundco.blogspot.com/2011/01/hoppla.html

    AntwortenLöschen
  6. wie der zufall das will :) danke


    schöne Frisur sehr mutig^^

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen