weil wir grad bei theorien sind...

ich hab das gefühl, dass ich am besten mit den schülern klarkomme, die alle kollegen am anstrengendsten finden. wenn ich in einer klasse schon ne weile hinten drin gesessen und hospitiert hab, weiß ich schon immer so'n bißchen, wer die spezialisten der gruppe sind (die ich immer mit ner kleinen skizze im sitzplan versehe, siehe oben). übernehme ich dann die stunden in der klasse, können genau diese raubsäue plötzlich kein wässerchen mehr trüben. cooles ding. 
but here comes the kehrseite der medaille: schüler, die sonst immer ein muster an disziplin geben, erkennste bei mir nicht wieder. unter aller sau. laut, große fresse, das ganze programm.
theorien hierzu bitte?

Kommentare

  1. Wenn die anderen Lehrer älter sind, finde ich, ist da en Muster zu erkennen. Die bei den "alten" Lehrern braven Schüler wollen dich nicht respektieren, weil du zu jung bist (was biste, 26?) und die andere Gruppe findet die "alten" Lehrer öde und dich cool.

    AntwortenLöschen
  2. ...26 stimmt. und ich glaub der rest auch...da werd ich mir wohl noch was einfallen lassen müssen -.-

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen