uff!

...der erste 1.ferientag meines lehrerlebens. 

 ein jahr ist geschafft. alles, was ich jetzt noch zu tun hab ist:
  • schlafen
  • essen
  • alle angebote meiner dresden4friends-card nutzen (=essen) >>> wer hier in der nähe wohnt: um die karte nutzen zu können, brauche ich begleiter!!!
  • klavier spielen
  • lesen
  • nähen
  • mich der hälfte meines besitzes entledigen
  • eine klitzekleine staatsexamensarbeit schreiben 
ps: thx 2 julie.

Kommentare

  1. Hach, wie toll. So lange Urlaub. Es war mir früher nie bewusst, dass sich Lehrer genau so auf die Sommerferien freuen. Warum möchtest Du Dich denn der Hälfte Deines Besitzes entledigen?

    AntwortenLöschen
  2. ich ess mit!!!!!!!! ich bin im sommer viel in dd fürs arbeiten...

    oh, und glückwunsch natürlich!
    schon ein jahr rum... mannmann... und du bist immernoch meine lehr-heldin!

    ich hoffe, du kannst viel von deinen plänen umsetzen... so viel ferien hast du ja doch nicht...

    (wann ist abgabe für die arbeit? ich korrigier gern, wenn du magst)

    AntwortenLöschen
  3. Danke. Es war mir ein Vergnügen deinen Blog zu durchschmökern. Grüß die auf der letzten Bank sitzenden Rotzer von mir. *g*

    AntwortenLöschen
  4. Haaaaappy Holiday! :)

    Ich wünsche dir wirklich wunderbare Ferien!
    Ich hoffe du kannst endlich mal ein bisschen entspannen und ohne schlechtes Gewissen und Magenraunen "Nichts Tun"

    liebe Grüße
    Nicole:)

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Ferien :) Falls ich mal Kinder habe muss ich nach Dresden ziehen, damit sie von dir unterrichtet werden können. You rock - und deine Arbeit sicher auch :-*

    Und endlich mal jemand, dem morgens auch so grässlich übel ist -.-

    AntwortenLöschen
  6. Danke für's sorry feelen :) Der Freundin-Dialog mit dem "Komm rüber Scarlett" hat sich auf die Trennung bezogen und der hier:
    http://aliceinastonishland.blogspot.com/2011/06/love-remains-of-day.html war alles, was ich öffentlich so zu sagen hatte :-/

    AntwortenLöschen
  7. Hast, glaube ich, den Link vergessen, zum Lied... aber ist es "Balkon gegenüber"? Das wäre eines meiner Liebsten :)

    AntwortenLöschen
  8. Es sind noch weitere Fortsetzungen von Nazrin's Geschichte geplant. Bis zum Ende dauert es noch ein bisschen. Um es spannend zu halten, verrate ich noch nichts ;)

    AntwortenLöschen
  9. *hehe* Wir sind die kleinste Landeshauptstadt Deutschlands - sicherlich nicht viel größer als dein Dorf. Aber irgendwer hat das Zeug aus dem "Reich" (<- sagt dir der Begriff was?) immer importiert ;)

    AntwortenLöschen
  10. Hm... ich bin keine Geschichtslehrerin, überlege gerade aber ob "Reich" nicht doppelt belegt ist. Ich meine nämlich nicht das 3. Reich, sondern alles jenseits des Rheins. Sagt man so bei uns. Nicht, dass du jetzt denkst ich wäre ideologisch etwas verquer... das wollte ich nun mal klar stellen.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen