back 2 blogging

...aber erstmal nicht hier, sondern in der schule. ab nächster woche wird es in meiner technisch unterbelichteten schule tatsächlich einen schulblog unter meiner leitung geben.

die arbeit rettet mir grad das leben. in den ferien dachte ich, dass ich nach dem schicksalsschlag, den ich mit meinem letzten post andeuten wollte (und den manche als umschreibung für eine kreative pause verstanden haben), nie wieder irgendwas machen kann.
und dann ging die schule wieder los. und ich bekam 'ne menge verantwortung (ich unterrichte jetzt ganz allein). und ich hatte meine rotzer wieder um mich und den kopf voller to-do's. und plötzlich erwachten auch meine lebensgeister wieder. insofern wird es wahrscheinlich früher oder später auch hier wieder weitergehen. 
schön, dass ihr noch da seid.

grüßle
steph

Kommentare

  1. ich wünsch dir alle kraft und noch viel mehr !

    AntwortenLöschen
  2. schön, dass die kleenen dich wieder im griff haben...

    würd' mich freuen, wenn wir uns sehen könnten, bevor ich wieder weg bin...

    vielleicht auch mit b bei f zum kindgucken?

    sei umarmt...

    AntwortenLöschen
  3. na endlich! mir wurde auf arbeit schon langweilig ;)

    AntwortenLöschen
  4. ich dank euch!
    @ julia: wie lange bist du noch da? ich kann mir grad zeitlich relativ viel erlauben...

    AntwortenLöschen
  5. Ich wünsche dir ganz viel Kraft... und dass die Sonne wieder scheint....

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen