lasst es krachen!

Ab und an hab ich ... wie soll ich sagen ... depressive Verstimmungen. Oder so. Dann glaub ich nicht mehr dran, dass es was Gutes auf Erden gibt, dass das Leben einen Sinn hat, dass soziales Engagement was bringt... Dann bin ich weder idealistisch noch aufgeschlossen noch in irgendeiner Form produktiv, sondern ein grummeliger, verbitterter, böse dreinblickender Gnom. So wie der aus der DEFA-Verfilmung von Schneeweißchen&Rosenrot. Deshalb kam hier eine Weile nichts. Und das doubel feature des Grauens mit Charlotte Lindholm hab ich mir in dieser Situation auch geschenkt. Aber bald ist wieder alles beim Alten und bis dahin wünsche ich euch 'ne gute und gesegnete Weihnachtszeit und den ganzen Schnick. Ganz ehrlich.

Kommentare

  1. Das kenne ich gut und kann mit dir fühlen.
    Ich wünsche dir und deinem kleinen Mann ein schönes Weihnachtsfest.

    LG Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Solche Momente kennt wohl fast jeder - ich zumindest auch!
    Lass es Dir trotzdem gut gehen und erhol Dich gut über die Feiertage!
    Dir und dem Kleinen ein gemütliches Weihnachtsfest sowie zufriedene, glückliche Stunden!
    LG Dani Ela

    AntwortenLöschen
  3. *drück*
    trotzdem wünsch ich Dir schöne Feiertage wir haben Dich Freitag vermißt!

    sei lieb gegrüßt
    anja

    AntwortenLöschen
  4. Irgendwie kann ich jetzt nicht mitleiden, weil ich mir vorstelle, wie ein grummeliger DEFA Knilch über die Reisewitzer gurkt und dabei böse brabbelt und knurrt. Schönes Dingsda!

    AntwortenLöschen
  5. Ich hoffe, du kannst deine Perspektive ganz schnell wieder ändern! Wünsch dir von Herzen gesegnete Weihnachtstage!
    Hoffe, wir sehen uns im neuen Jahr dann wieder mal, bis dahin alles Gute!

    AntwortenLöschen
  6. Natürlich gibt es Gutes auf Erden, hör dir´s an...: http://www.youtube.com/watch?v=BRI-QAjY4Ik

    In diesem Sinne... Schöne Feiertage... Prost, Mahlzeit, amen! ;o)

    AntwortenLöschen
  7. Ach Steph... :) Ich drück dich! Und little T! Frohe Weihnachten... es hört auch wieder auf zu regnen. Ganz bestimmt.

    AntwortenLöschen
  8. hey girls, danke für eure anteilnehmenden worte! und jungs: humor ist mindestens genauso wichtig wie anteilnahme! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, ein gesundes neues Jahr wünsch ich Dir und dem Kleinen! Auf dass es voller schöner Momente und glücklichen Zeiten ist :-)
      Dank Dir auch für Deine lieben Zeilen!

      Ich schau gerade Tatort und muss da unweigerlich an Dich denken und die Auswertungen ;-)
      Hoffe, die Auswertungen werden wieder ins Leben gerufen!

      LG Dani

      Löschen
    2. sobald ich mich wieder in der lage fühle, den tatort anzusehen, werde ich ihn bestimmt auch wieder auswerten. es wird wirklich zeit, dass ich mir wieder eine dickere haut wachsen lasse. schließlich will ich ende des jahres wieder in einer mittelschule arbeiten.

      Löschen
    3. Stimmt. Sonst gibt es hier keinen Tatort Mittelschule und für das Thema »Neues aus der Frühverrentung« stehen schon genug andere Blogs. Wenn auch unfreiwillig. *g*

      Löschen
  9. Hallo steph,
    schaaade, ich war nämlich ausgerechnet und ausnahmsweise bei dieser Doppelfolge mal Guckerin und habe micht direkt auf Deine Auswertung gefreut. Hoffe der Gnom verpieselt sich bald :)
    Da ich derzeit mehr wolliges als stoffliches verwerkele ist auch mein Fernsehkonsum entsprechend gestiegen. Tatsächlich habe ich nun schon diverse Tatorte gesehen und kann bald beim Städteranking mitklugscheißern. Ich werde alt :-/
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen