update

Hey guys, long time no see!

Falls sich jemand Sorgen gemacht hat - ich hatte ne gute Zeit während der Blogferien. Hier kommt meine TOP 7 (as always) der Dinge, die ich nicht für möglich gehalten hätte.


TOP 7: Nach einem halben Jahr Winter ist es tatsächlich Sommer geworden. Ich hatte nicht mehr damit gerechnet...

TOP 6: Löbtau kriegt tatsächlich einen Wochenmarkt. Wer hätte gedacht, dass Petitionen zu etwas führen...

TOP 5: Nach langem Sträuben habe ich mich überwunden einen Erziehungsratgeber in die Hand zu nehmen. Ich hab ja immer back-to-the-roots-mäßig rumgelabert, dass Naturvölker schließlich auch keine 15 Bücher lesen und ihre Kinder trotzdem oder gerade deshalb gut großziehen, aber Tatsache ist: Mein Kind entwickelt zunehmend seine eigene Persönlichkeit und dazu gehört zum Beispiel, dass mir beim Essen gern mal 'ne Handvoll Gemüseragout um die Ohren fliegt und ich dabei oft an meine Grenzen stoße. Tatsache ist auch, dass ich dass mich Jesper Juul unendlich weitergebracht hat. Good Guy.

TOP 4: Es finden sich tatsächlich immer wieder Leute, die Bock haben, Little T zu nehmen, um mir Freiräume zu schaffen. Und dieser coole, kleine Kunde hat überhaupt kein Problem damit, mal bei jemand anderem zu sein. Ich habe in den letzten drei Monaten alles nachgeholt, was seit anderthalb Jahren brach lag. Hypersocialising quasi.

TOP 3: Ich als erklärter Til-Schweiger-Antifan (um's mal nett auszudrücken) habe mich überreden lassen, drei Filme von ihm anzusehen. Da war ein Mann im Spiel...

TOP 2: Es war ein Mann im Spiel.

TOP 1: Guess who got a Daycare? Yes! T-Dawg geht seit Kurzem zu einer Tagesmutter, die keine 5 Gehminuten von Wohnung und Schule entfernt arbeitet. Nach anderthalb Jahren verzweifelter Suche hab ich völlig hoffnungsfrei jemanden auf der Straße angesprochen und -zack!- hatte ich einen Betreuungsplatz. Praise the lord. 

Das und die Tatsache, dass ich in letzter Zeit extrem viel gelesen habe, hat zur Folge, dass hier bald wieder was geht. Bis dahin!

Kommentare

  1. Glückwunsch! Das klingt doch alles nach viel rückenwind im Leben ... und wenn dabei sogar die virtuelle Welt wieder geöffnet wird, um so besser, denn ich habe den Lesestoff vermisst ....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Dir gebührt in dem Tagesmutter-Zusammenhang ganz besondere Ehre. Die TM ist nämlich eine von den bloggenden TMs, auf die du mich gestoßen hast :)

      Löschen
    2. Wie ich natürlich gleich entdeckt habe :-)

      Löschen
  2. Ich würde dir dein Gemüseragout-werfende Kind auch "ab"nehmen :D Du hättest deinen Freiraum und ich das Kind, das ich nach einigen Stunden wieder zurückgeben kann. So stell ich mir das vor ;)

    Darüber hinaus klingt das alles sehr positiv und toll und zuversichtlich und ich MAG ES :) Wird mein Top4 der Sachen die mich heute freuen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ihr wolltet ja eh mal nach Dresden kommen ;)

      Löschen
  3. wunderbar das klingt super...schön wieder von Dir zu lesen!

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  4. Na das hört sich doch gut an :-) Der Tagesmutterplatz ist sicher eine riesen Erleichterung... gehts dann bald wieder in die Schule?
    Es ist sicher nicht verkehrt, mal einen Ratgeber zu lesen. Aber halt nicht ausschließlich und unreflektiert alles hin zu nehmen. Es gibt schon gute Bücher, aber man muss nicht alles lesen.
    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In die Schule geht's erst wieder im Herbst. Die Bildungsagentur will es so...

      Löschen
  5. Schön wieder von Dir zu lesen und zu wissen, dass in Zukunft wieder mehr zu lesen hier ist. Und vor allem auch schön, dass es Dir gut geht und sich einige schöne Sachen in Deinem Leben ereignet haben.
    Liebe Grüße Dani

    AntwortenLöschen
  6. woooohooooo! she's back!

    ich freu mich schon wieder auf dich (auch bald rein räumlich) :)

    AntwortenLöschen
  7. gut zu lesen ;)
    hatte mich schon gewundert, als ich noch nichteinmal die Seite laden konnte.
    hoffe der Mann ist immer noch im Spiel!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die präteritalform war schon bewusst gewählt. war trotzdem ne gute sache :)

      Löschen
  8. welcome back!! Deine Zeilen lesen sich so gut, schön dass du wieder da bist und es dir gutgeht! Und ne bloggende Tagesmama, sehr cool. Wenn sie dann noch toll Kinder betreut, very good!!

    AntwortenLöschen
  9. Fein wieder von Dir zu lesen, ich dachte mir schon, dass das Leben Dich voll im Griff hat, wenn es hier still ist. Schön, dass es nur gute Sachen zu berichten gibt. Ich freu mich auf mehr.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Ranzen gepackt? Schau mal nach draußen. Der Herbst naht. *g*

    AntwortenLöschen
  11. Schön von Dir zu lesen. Top2: top ;-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. " ...-zack!- hatte ich einen Betreuungsplatz. ... Das und die Tatsache, dass ich in letzter Zeit extrem viel gelesen habe, hat zur Folge, dass hier bald wieder was geht."

    Hat sich diese Kausalkonstruktion als fehlerhaft erwiesen oder ist jetzt einfach was dazwischen gekommen? Ich nehme an beides?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. there you go!
      http://phashioney.blogspot.de/2013/06/tu-was.html

      Löschen
    2. i see. ich hatte einfach nur 'ne andere Idee von "bald" =)

      P.S. Dein captcha nervt (sogar, wenn man angemeldet ist)
      P.P.S. note to self: als liedtitel speichern

      Löschen

Kommentar veröffentlichen